Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 5.256 mal aufgerufen
 Fernsteuerungen
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Selbstfeiermeister Offline




Beiträge: 587

17.04.2018 11:59
#61 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Zitat von Thomas M im Beitrag #58
Hallo Sebastian,
dann müsste aber der Motor doch direkt an dem Zweischalengreifer sitzen, oder verstehe ich das falsch? Stehe gerade etwas auf dem Schlauch.
btw, habe bei Shapeways einen 2Schalengreifer gesehen der an einem Seilbagger verbaut ist. Da scheint auch der Motor zum öffnen im Greifer zu sein, zumindest geht ein Kabel zum greifer. Genau konnte ich es bei dem beigefügten Youtube Video nicht erkennen.



Nein, ich meinte das so, wie du es beschrieben hast: Zwei Seile für den Greifer werden parallel auf einer Trommel aufgewickelt. Durch Zupfen an einem der Seile mittels Hebel wird der Greifer geschlossen. Nur muss der Greifer dafür halt einiges an Eigengewicht aufbringen, damit das gut funktioniert.
Das Zupfen am Seil muss nicht über ein Servo geschehen. Da reicht auch ein Getriebemotor der tastend in beide Richtungen bewegt werden kann (also z. B. das Servo ohne die Elektronik).

Gruß
Sebastian

https://www.shapeways.com/shops/sebastians-shapeways-shop

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.596

17.04.2018 12:11
#62 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hi,
Das mit dem programmieren bekommen wir hin. Können wir auch gerne in Dortmund drüber reden.
Wie das ganze programmiert wird... packe ich gerne hier in den Beitrag.

Macht ihr für die Mechanik bitte einen eigenen Beitrag auf :-)

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Thomas M Offline



Beiträge: 55

17.04.2018 13:05
#63 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Danke an alle,
Ihr habt mir weiter geholfen, den Rest Freitag :-)

Gruß aus dem Taunus

Thomas

ThomasS Offline



Beiträge: 8

22.04.2018 21:00
#64 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Zusammen,

ich versuche meine Devo 7e mit einem Rx43d-2 zu binden.
Auf dem Empfänger blinkt nach einschalten die LED wie gewünscht,
und nach einschalten des Senders erhöht sich die Blinkfrequenz.
Dann sollte die LED nach dem Binden in ein Dauerleuchten übergehen.
Das tut sie nicht.
Habe schon mit der Entfernung der beiden Akteure gespielt,auch das Festhalten der Steuerknüppel in einer bestimmten Position beim Einschalten hat nichts gebracht.
Die bei dem Sender beiliegende Bedinungsanleitung gibt auch keinen Aufschluß darüber.
Ist allerdings ein file von 2012 ???

Hat jemand eine Tip für mich??

Danke

Gruß Thomas

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.596

23.04.2018 11:59
#65 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Thomas,

wenn du den Sender einschaltest, dann reagiert der Empfänger schon auf den Sender?
Dann ist dieser schon gebunden.

"Auf dem Empfänger blinkt nach einschalten die LED wie gewünscht," wie blinkt der Empfänger denn?
Meinst du den Bindemodus? ganz schnelles kontinuierliches Blinken?

Die Anleitung vom Sender kannst du nicht mehr verwenden. Da auf dem Sender die Deviation Firmware drauf ist.
Die passende Anleitung findest du hier.
Dort werden aber nur die Funktionen des Senders beschrieben.

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

ThomasS Offline



Beiträge: 8

23.04.2018 12:30
#66 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Oliver, vielen Dank

Mit wie gewünscht meine ich ein Blinken in der Frequenz eines Autoblinkers.

Sobald ich den Sender einschalte geht die LED in ein ganz schnelles kontinuierliches Blinken über.

Ich habe das so verstanden, das dann nach dieser Phase die LED dann dauerhaft leuchtet????

Gruß Thomas

Thomas M Offline



Beiträge: 55

23.04.2018 13:55
#67 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Namensvetter,

wenn das schnelle blinken ist, musst du an der Devo auf BINDEN drücken, dann kommt das Dauerleuchten.

Gruß aus dem Taunus

Thomas

Julian Mack Offline




Beiträge: 51

23.04.2018 14:10
#68 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Bei der Devo aber auch nicht vergessen, dass Richtige Protokoll auszuwählen.

Julian Mack

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.596

23.04.2018 14:26
#69 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Thomas,

blinkt der Empfänger so wie in dem Video?
bei 14:32 wird es interessant.



Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

ThomasS Offline



Beiträge: 8

23.04.2018 14:46
#70 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Oliver, Julian und Thomas,

vielen Dank das Ihr Euch meinen Kopf zerbrecht

Ich muß echt gestehen, das ich von Oliver fast jedes Video schon gesehen habe, aber genau dieses noch nicht!!!!!

Ich werde heute Abend nach euren Tips und dem Video die Sache noch mal angehen.

Werde dann Vollzug melden.

Vielen Dank schon mal bis hierhin.

Gruß Thomas

ThomasS Offline



Beiträge: 8

23.04.2018 22:16
#71 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

So, ich nochmal,

hat alles soweit funktioniert.

Softwareupdate, mechanische Einstellungen und das Binden mit dem Empfänger.
Oliver, dein Tut ist klasse !!!!!!!!

Motor läuft, muß noch die Kanalbelegung ändern.

Servo bewegt sich noch nicht, wird allerdings sehr heiß.
Ist ein Mikro-3 Miniservo von Peter Stöger. Rot auf +, schwarz auf - und orange als Impuls.

Sollte doch richtig sein. Wenn jemand noch einen Tip hat, sehr gerne.

Werde mich morgen darum kümmern.

Noch mal vielen Dank an alle.

Gruß Thomas

Nicolas Offline



Beiträge: 2

07.06.2018 19:51
#72 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo zusammen,

ich bin neu hier. Hab mich auch schon etwas durch das Forum gelesen...
Nur für mein Problem mit meiner Devo7e finde ich keine Lösung.
Und zwar hab ich auch das Problem dass meine Funke abstürzt sobald ich ein selbst gemachtes icon auswähle.
Ob ich gerade den Sender gebunden hab oder nicht, egal.
Hab mit paint gezeichnet. Pixelformat eingehalte, dann das icon mit gimp convertiert.
Ganz so wie es in den Beiträgen #31 usw steht.
Kein Erfolg!

Was mich aber wundert, dass schon der Name des Icons mit einem ~1 am Ende angezeigt wird.
Aber auch wenn ich den Namen kurz mache wie Actros dann steht da zum Schluss ~1.
Falls das mit dem Problem zusammenhängen könnte, hat jemand ein Tipp?

Kniffo01 Offline




Beiträge: 1.596

07.06.2018 23:40
#73 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hallo Nicolas,

du hast vermutlich das falsche Format verwendet.
Das Bild muss im BMP Format und RGB565 sein.
Im Beitrag #32 steht das mit dem Format ;-)
Hier findest du noch ein paar Hinweise

Grüße Oliver

Videos, Tutorials, How to ...
Homepage: www.der-theoretiker.de
Youtube: www.youtube.com/user/Mikromodelle
Facebook: www.facebook.com/Mikromodellbau.theoretiker/

Julian Mack Offline




Beiträge: 51

08.06.2018 22:07
#74 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Hatte das gleiche Problem. Richtiges Format. Hatte dann von Olli (Kniffo) Icons bekommen, welche auf seiner Steuerung Funktionierten. Gleiches Problem wieder.

Habe dann auf den Rat von Olli hin, die Beta Version der Devo 7e insatliert. Problem hatte sich yarauf hin in Luft aufgelöst.

Julian Mack

Nicolas Offline



Beiträge: 2

09.06.2018 14:49
#75 RE: Devention Devo 7e Zitat · antworten

Zitat von Kniffo01 im Beitrag #73
Hallo Nicolas,

du hast vermutlich das falsche Format verwendet.
Das Bild muss im BMP Format und RGB565 sein.
Im Beitrag #32 steht das mit dem Format ;-)
Hier findest du noch ein paar Hinweise

Grüße Oliver


Hallo Oliver,
danke für die sau schnelle Hilfe!
Hatte ja alles zuvor auch schon so gemacht wie im Beitrag #32
Aber!!!
In der englischen Anleitung welche du verlinkt hast steht noch:

'Do not write color space information'

Das war bei mir der Schlüssel!
Jetzt geht alles.

Grüße und Danke, Nicolas

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  

Xobor Forum Software von Xobor
Einfach ein eigenes Forum erstellen